Die Rose und die Distel

 

Eines Tages trafen sich zwei sprechende Blumen. Die eine hieß Distel, und die andere hieß Rose. Die Distel sagte selbstbewusst zur Rose: „Ach  ihr seid eine hässliche, oder besser gesagt unbeschreiblich hässliche Rose.“

Da erwiderte die Rose: „Siehst du nicht, wie prachtvoll und  elegant ich bin, oder wie meine rosaroten Blüten in der Sonne glänzen!“ So stritten sie sich weiter, wer die hübschere Rose von den beiden sei, als plötzlich ein Waldspaziergänger über den Wald ging und beide Rosen zertrat .Wie heißt es so schön: „Hochmut kommt vor dem Fall.“

 

Geschrieben von Majlinda, Klasse 5b

 

 Die Rose und die Distel