Die Biene und die Hummel

 

Eine Biene flog so in der Luft herum. Da sah sie eine Hummel. Sie flog zu ihr hin und sagte: ,,Mann, bist du dick.“ Die Hummel schaute die Biene traurig an und antwortete: ,,He warum sagst du, ich bin dick, ich hab dir nichts getan.“  „Was interessiert mich das, ich hab eben Lust dich zu ärgern“, sprach sie frech zur Hummel. Die Hummel rief böse: ,,Du bist echt gemein, ich hab nichts gemacht und du fliegst zu mir und sagst ich bin dick.“ Die Biene rief: „Tja, dann bin ich halt gemein, na und?!“  Die Hummel brüllte: „Wenigsten sterbe ich nicht gleich, wenn ich jemanden steche, he he.“

„Ich kann ja nichts dafür!“ sagte sie traurig zur Hummel. „Na siehst du, ich kann auch nichts dafür, dass ich dick bin“, antwortete die Hummel. Da  meinte die Biene freundlich: ,,Na ja, du hast ja Recht, tut mir leid.“  Die Hummel antwortete lieb:  „Entschuldigung angenommen.“ Dann flogen sie zusammen los und wurden die besten Bienenfreunde.

Moral:

„Man darf nie einen anderen hänseln, wofür er nichts kann.“

Geschrieben von Zeinab