Der 22. Dezember war an der Silberstein-Schule der letzte Schultag im Jahr 2023. Zu diesem Anlass zogen die Schneekönigin und Santa Klaus durch die Klassen und verteilten an alle braven Kinder Geschenke. Anschließend fand in der kleinen Turnhalle unser traditionelles Weihnachtssingen statt, das von allen Schülerinnen und Schülern, Erzieher- und LehrerInnen, den Mitarbeitern der Schulstation sowie dem Hausmeister stimmgewaltig und mit großem Engagement gestaltet wurde. Damit fand das Jahr 2023 in den Räumen der Schule einen fulminanten Abschluss.

Das Team der Silberstein-Schule wünscht Euch und Ihnen schöne, erholsame Feiertage und einen guten Rutsch ins neue Jahr 2024! Neben dem Unterricht werden uns dann auch sicherlich wieder viele schöne gemeinsame Erlebnisse und Aktivitäten erwarten.

Am Freitag, den 10. November fand in der Silberstein-Schule der Motoriktest für die 3. Klassen statt.  

Nachwuchssporttraining an der Grundschule Silberstein
 
PARKOUR, das in den letzten Jahren auf der ganzen Welt populär praktiziert wurde und kürzlich
vom Weltturnverband (FIG) als offizieller Sport anerkannt wurde, ist jetzt in unserer Schule.
 
Wir lernen den Sport Parkour, der darauf abzielt, den Athleten zu ermöglichen, alle Arten von
Hindernissen, denen sie begegnen, auf agile, sichere und akrobatische Weise zu überwinden, mit
AG, das von einem unserer Lehrer, Hr. Karaca, hergestellt wurde.
 
Unsere Schüler treffen sich jeden Donnerstag nach dem Unterricht im Turnhalle und tauchen in die
coole Welt von Parkour ein. Mit Spaß und Sicherheit lernen sie Hindernisüberwindungsmethoden,
Saltos und viele weitere akrobatische Moves.

Programmieren mit Scratch

 

Ab der fünften Klasse erhalten die Schülerinnen und Schüler die Möglichkeit, sich im Programmieren, zu üben. In diesem Schuljahr konnten die sechsten Klassen innerhalb eines GeWi Projekts zu Medien mit Scratch programmieren und eigene aktive Spiele erstellen. 

Fasching 

 

Das bunteste und phantasievollste Fasching seit langer Zeit! Mit einem Kostümwettbewerb, Tanzvorführung und Disco. 

Willkommensklasse an der Silberstein Schule
 
Seit dem Schuljahr 2022/23 haben wir an der Silberstein Schule eine Willkommensklasse. SuS aus allen Klassenstufen
erlernen hier die deutsche Sprache in altersdifferenzierten Gruppen, um ihnen den Einstieg an einer deutschen
Schule zu erleichtern.
 
Kinder aus der Ukraine, aus Rumänien, Usbekistan, Moldawien, Syrien und aus Guinea
erhalten 6-10 Stunden Deutsch als Zweitsprache parallel zu ihrem Stundenplan. Die anderen Stunden verbringen sie
in ihrer Stammklasse und nehmen dort an dem Unterricht teil. So hat jedes Kind seine festen Lerngruppen und
nimmt am Klassenleben teil.
 
In den Willkommensklassen liegt der Schwerpunkt auf dem Erlernen der Alltagssprache sowie dem sprachlich
differenzierten Vermitteln von Unterrichtsinhalten wie z. B. Mathematik und Sachunterricht, angepasst an den
Lehrplan der entsprechenden Klassenstufe.
 
Im Schuljahr 2023/24 planen wir eine zweite Willkommensklasse eröffnen zu können, um noch mehr Kindern aus
anderen Ländern, die zu uns an die Schule kommen, Deutsch als Zweitsprache zu vermitteln.

Wir bieten unseren Schülerinnen und Schülern gezielte Lernförderung an. 

 

Unser Partner lern-gold bietet Förderunterricht für Schüler und Schülerinnen. Die Kurse finden vor Ort an der Silberstein Schule statt.

Das hat folgende Vorteile:

  • Der Fahrweg entfällt
  • Termine sind flexibel
  • Bildung von homogenen Gruppen ist möglich

 

In den Gruppen sind maximal 6 Schüler / Schülerinnen. Betreut werden sie von qualifizierten und erfahrenen Lehrkräften.

Weitere Informationen erhalten Sie: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

SILBERSTEIN Instrumentenmarathon

Die Silberstein Schule  präsentiert das Projekt "Silberstein Instrumentenmarathon", welches von der berliner Harfenistin und Musiklehrerin Alma Klemm ins Leben gerufen wurde. Im Namen der Neuköllner Grundschule wurde die Serie "Silberstein Instrumenten Marathon" auf ihrem YouTube Kanal eingestellt und die Musikerin trommelte buchstäblich all ihre aktiven Freunde und Kolleg*Innen zusammen. Mit von der Partie sind junge Musiker*Innen aus namhaften Orchestern in ganz Deutschland, die, unbeeindruckt von den derzeit eingeschränkten Möglichkeiten, ihre geschätzten Instrumente mit größtem pädagogischen Gespür und Liebe zur Musik aus nächster Nähe vorstellen.

Mitwirkende Musiker*Innen bislang:
Thomas Kessler, Jazzmusiker und Gitarrist (Berlin)
Anna Saha, Flötistin (Sinfonieorchester Aachen, Rubinstein-Akademie Düsseldorf)
Selma Bauer, Fagottistin (Philharmonie Gotha Eisenach)
Manuel Westermann, Pauker (Staatskapelle Dresden)
Alison Balls, Hornistin (Philharmonisches Orchester Kiel)
Elsa Klemm, Sprecherin (Kiel)
Philipp Hambach-Schunn, Tubist (Philharmonisches Staatsorchester Mainz)
Marie Gitman, Oboistin (Leipzig)
Anna Lena Cech, Kontrabassistin (Südwestdeutsche Philharmonie Konstanz)
Die Reihe ist zu finden unter "Silberstein Instrumenten Marathon" im YouTube-Kanal von Alma Klemm.
 
Silberstein Instrumenten Marathon
 
 
 
 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.